PXG Eisen: 0311 Reihe und 0211

PXG 0311 Eisen Reihe – Das PXG 0311 Eisen gibt es in vier bzw. bald fünf verschiedenen Ausführungen: T, P, XF und SGI. Alle unterscheiden sich teilweise deutlich und sprechen jeweils unterschiedliche Spielertypen an. Die meisten Spieler werden jedenfalls ein P oder XF Eisen wählen. Wir können PXG Eisen genau nach den gewünschten Konfigurationen bauen. Alle unsere PXG Eisen werden nur mit hochwertigen Original-Schäften gebaut.

Weiter zu PXG 0311 Eisen

PXG 0211 Eisen – Rein preislich ist das 0211 deutlich günstiger als jedes 0311 Eisen. Allerdings wird dieser Kopf gegossen und nicht geschmiedet. Auch etwas untypisch ist das Fehlen der für PXG typischen Gewichtsschrauben. Unterm Strich weist das 0211 Eisen jedenfalls sehr gute Werte auf, fühlt sich gut an im Treffmoment und ist preislich ein gutes Stück günstiger als die 0311 Serie.

Weiter zu PXG 0211 Eisen

PXG 0311 Eisen

“Nobody makes golf clubs the way we do. Period”. So die kurze und deutliche Ansage von Firmengründer Bob Parson. Und er hat Recht, die PXG 0311 Eisen sind in Sachen Fertigung nicht zu vergleichen mit allen anderen Golfschlägern auf den Markt. PXG setzt auf sogenanntes COR2 Plastik das mit hohem Druck in den Hohlraum des Schlägers gepresst wird. Das erlaubt nicht nur eine bessere Kontrolle über die Gewichtsverteilung, sondern sorgt in Kombination mit der extrem dünnen Schlagfläche für ein weiches Schlaggefühl. Gepaart wird dieses Konzept mit den für PXG typischen Gewichtsschrauben.

Die 0311 Eisen gibt es in vier verschiedenen Varianten:

  • 0311 T: Das T steht für Tour und damit ist klar wohin die Reise geht. Das T kommt einem klassischen Blade am nähesten ist jedoch relativ einfach zu spielen. Der Offset ist minimal.
  • 0311 P: Das P steht für Players und entspricht dem “Original 0311” aus der Gen1 Reihe. Das P ist der Schläger für die meisten besseren, dh überdurchschnittlich guten Spielern.
  • 0311 XF: Dieses Eisen wird von uns am häufigsten verbaut weil es einen stimmigen Kompromiss aus Fehlerverzeihbarkeit und Spielbarkeit bietet.
  • 0311 SGI: SGI steht für Super Game Improvement und es ist klar, dass dieses Eisen richtig groß ist und tatsächlich den von PXG versprochenen “Sweetspot in der Größe von Texas” aufweist.

PXG bietet mit den 0311 Eisen vor allem auch ein stimmiges Konzept für uns Schlägerbauer die es unter anderem extrem genau mit dem Gewicht nehmen müssen. Hier gibt uns PXG alle Möglichkeiten die wir uns wünschen und deshalb bauen wir sehr gerne 0311 Eisensätze in genau passenden Originalschäften. Damit liefern wir unseren Spielern nicht nur ein unikat, sondern auch einen exakt passenden Schläger der keine Wünsche offen lässt.

 

PXG 0211 Eisen

PXG hat mit der Einführung des 0211 Eisens einen wichtigen Schritt in Richtung “Mainstream” gemacht. Denn mit dem 0211 ist nun auch ein Eisen auf dem Markt das für eine wesentlich breitere Palette an Spielern erschwinglich ist. Dabei musste PXG einige Änderungen vornehmen die das 0211 vom 0311 unterscheiden. Nur so war es möglich Kosten in der Produktion einzusparen und diesen Preis durchzusetzen.

Der wohl wichtigste Unterschied ist die Tatsache, dass das 0211 Eisen gegossen und nicht geschmiedet wird. Dieser Produktionsprozess ist wesentlich effizienter. Dennoch verwendet PXG denselben Stahl. Was ebenfalls sehr schnell auffällt ist das Fehlen der für PXG typischen Gewichtsschrauben. Das lässt den 0211 optisch deutlich von den 0311 Eisen unterscheiden.

Das 0211 Eisen kann man zwischen 0311 XF und 0311 P ansiedeln. Die langen Eisen entsprechen eher den 0311 XF, das heißt eine recht lange Schlagfläche, ordentlich Offset und eine breitere Sohle. Die kurzen Eisen hingegen sind eher mit dem 0311 P vergleichbar und bieten etwas mehr “Spielbarkeit”.

Mit dem 0211 Eisen greift PXG direkt die großen Hersteller an, auch wenn der Preis noch deutlich darüber liegt. Dafür ist das 0211 jedoch auch in allen Konfigurationen lieferbar und kann von uns mit den besten und perfekt passenden Original-Schäften ausgestattet werden.