PXG Driving Iron

Das Driving Iron von PXG wird von uns sehr gerne gebaut und empfohlen. Es ist nämlich sehr vielseitig einsetzbar und weist beste Werte auf. Die Schlagfläche ist relativ lang und Treffer die in horizontaler Richtung vom Sweetspot abweichen werden sehr gut kompensiert. Das Driving Iron gibt es sogar in 15° und damit handelt es sich um ein echtes Eisen 1. Klar ist, dass dieses Eisen gerade für bessere Spieler bzw. vom Tee gedacht ist. Durchaus kann das Eisen aber auch vom Fairway gespielt werden da der Launch durch den niedrigen Schwerpunkt vereinfacht wird. Die Sohle ist außerdem recht breit so dass die Interaktion mit dem Untergrund minimiert wird.

Die dünnste Schlagfläche der Welt

Die ultradünne Schlagfläche besteht aus hochfestem Stahl (HT1770). Die patentierte Technologie einer ultradünnen Fläche, in Verbindung mit TPE-Material, führt zu höheren Ballgeschwindigkeiten und längeren Distanzen.

Durch die Anordnung und durch die breite Sohle, ist das Driving Iron extrem fehlerverzeihend. Der Körper des 0311X Eisens ist aus 8620 Weichstahl geschmiedet. Geschmiedete Materialien, die eine enge Kornstruktur haben, schwingen anders, als gegossene Materialien, was ein herausragendes Schlag- und Wirkungsergebnis schafft.

PXG 0311 X Eisen