Miura Golfschläger

Die Wohl traditionsreichste, japanische Golfschlägerschmiede MIURA, steht für die wohl höchst erreichbare Qualität an Schlägerköpfen. Ohne “Gimiks”, wie die japanischen Messer, werden im traditionellen “Forging Prozess” die Schlägerköpfe geschmiedet. Angeblich spielen große Teile der Top 50 der Welt mit von MIURA geschmiedeten Eisen. Die Schlägerköpfe sind sportlich ausgelegt, die große Stärke von MIURA ist die Präzision der Verarbeitung und dadurch die Präzision des Ballflugs.

Es gibt kaum einen anderen Hersteller den man besser mit der Japanischen Schmiedekunst assoziieren kann als Miura. Dieser Hersteller arbeitet seit Jahrzehnten mit den selben, traditionellen und bewährten Methoden und ist weltweit dafür bekannt mit die besten Eisen zu produzieren. Miura lässt sich nicht von Dingen oder Produkten ablenken die ihnen dabei im Wege stehen. Deswegen werden Sie von Miura nur noch Eisen, Wedges und Putter bekommen. Denn diese Schläger können im typischen “Miura Style” produziert werden.

Was Miura besonders macht ist die Tatsache, dass mit besonders hohem Druck geschmiedet wird. Dabei wird ein patentiertes Verfahren angewendet das es ermöglicht das Hosel erst in einem zweiten Schritt anzubringen. Nur so ist es möglich den maximalen Druck auszuüben. Miura verwendet außerdem besonders weichen Stahl. Diese beiden Dinge sind für die ausgezeichnete Qualität von Miura verantwortlich.

Miura Eisen – Man kann es bei den Eisen kurz machen: Miura ist für seine außergewöhnlichen Eisen bekannt und das ist auch der Bereich den sie zu 100% perfekt beherrschen. Dank ihrer patentierten Schmiedetechnologie ist es möglich besonders weichen Stahl mit maximalen Druck zu schmieden. Das Ergebnis ist ein unvergleichbar weiches Gefühl im Treffmoment.

Weiter zu Miura Eisen

Miura Wedges
Ähnlich wie die Eisen werden auch die Wedges mit der patentierten Technologie geschmiedet. Und hier zeigt Miura was alles möglich ist. Denn die Miura Wedges gibt es in vielen verschiedenen Varianten die perfekt auf verschiedene Spielertypen und Anwendungsbereiche zugeschnitten sind. Ein Miura Wedge erlaubt maximale Präzision rund ums Grün.

Weiter zu Miura Wedges

Miura Putter
Miura komplettiert seine Schläger mit verschiedenen Puttermodellen die von uns je nach Wunsch gebaut werden. Die Putter sind ebenfalls geschmiedet und vermitteln dadurch ein sehr weiches Gefühl im Treffmoment.

Weiter zu Miura Putter

Miura Eisen

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Tiger Woods zu seinen besten Zeiten mit Miura Blades ausgestattet wurde auch wenn natürlich die Marke eines anderen Herstellers darauf erkennbar war. Wenn man fragt wofür Miura bekannt ist, dann erhält man sicherlich “geschmiedete Eisen” als Antwort. Und das ist auch korrekt, denn dies beherrscht Miura wie kein zweiter Hersteller.

Dabei geht es vor allem um klassische Blade und Cavity Back Eisen, eben Schlägerköpfe die auf die traditionelle Weise gefertigt werden können. Mittlerweile gibt es jedoch auch Köpfe die nur durch innovative Verfahren umgesetzt werden können. Miura verschließt sich hier nicht dem Trend der Zeit. Dies sind z.B. Schläger wie der Genesis PP 9005, IC-601 und CB-2008. Das Ergebnis ist dennoch typisch Miura und nicht umsonst gehört der Genesis PP 9005 zu unseren meist verkauften Schlägern.

Miura Blade Eisen

Das beliebte MB-001 Blade wird diese Saison eingestellt und noch im Herbst 2019 ersetzt. Dieses Blade war über Jahre inbegriff eines waschechten und traditionellen Blades. Gleichmäßig verteiltes Gewicht, eine dünne Sohle und wenig Offset – genau das was sehr fortgeschrittene Spieler haben möchten.

Miura Cavity Back Eisen

Die beiden klassischen Cavity Back Eisen sind derzeit das CB-1008, CB-301 und für Linkshänder das CB-801. Sie stellen einen guten Kompromiss aus Spielbarkeit und Fehlerverzeihung dar und man kommt bei diesen Schlägern zu 100% in den Genuss der Japanischen Schmiedekunst von Miura.

Miura Players Eisen

Sucht man jedoch nach Eisen die etwas mehr Fehler verzeihen und leichter zu spielen sind als die Miura CBs, wird man mit folgenden Eisen fündig: CB-2008, PP Genesis 9005 und IC-601. Das CB-2008 gehört im Grunde auch zu den Cavity Backs, wird jedoch mit einem sehr großen Undercut gefertigt. Dies ist nur durch ein spezielles Schmiedeverfahren möglich. Die beiden anderen Eisen jedoch können nicht auf traditionelle Japanische Art geschmiedet werden. Gerade das Genesis Eisen ist jedoch einmalig und bietet ausgezeichnete spielerische Eigenschaften die unsere Kunden sehr zu schätzen wissen.

Miura Wedges

Wedges gibt es von Miura eine ganze Reihe: Miura Tour-, High Bounce- und K-Grind Wedge. Alle drei Wedges werden unter höchstem Druck geschmiedet und das natürlich nur in besonders weichem Stahl. Dieser Stahl in Kombination mit der patentierten Schmiede-Technologie sorgt für ein unvergleichbar weiches Gefühl. Die Schlagflächen der Miura Wedges werden außerdem noch gefräst was für extrem hohe Spin-Werte sorgt. Das K-Grind Wedge etwa weist eine ganz besondere Oberflächenbehandlung und einen Grind mit dem das Wedge allen Widerständen trotzden kann. Das High Bounce Wedge verfügt über deutlich mehr Bounce und ist damit vor allem für Spieler geeignet die zusätzlichen Bounce zu schätzen wissen.

Miura Putter

Miura bietet aktuell drei verschiedene Puttermodelle an, eines davon nur für Linkshänder. Es liegt auf der Hand dass man von einem Hersteller wie Miura nur einen klassischen Puttertyp erwarten kann. Hier gibt es keine Überraschungen. Miura Putter sind daher nur für Spieler geeignet die mit einem Blade bzw. einer leichten Mallet Form gut zurecht kommen.

Miura Golf in Deutschland

Miura ist alles andere als eine gewöhnliche Marke und im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern ist Qualität das Nonplusultra. Deswegen gibt es auch nur wenige zertifizierte Miura Clubmaker in Deutschland und wir sind einer der ganz wenigen die schon viele Jahre mit Miura zusammen arbeiten. Fakt ist: es ist absolut nicht einfach ein Miura Eisen oder Wedge ordentlich zu bauen. Es gibt sehr viele Dinge zu beachten und erfordert viel Erfahrung. Bei Miura Eisen ist es besonders wichtig nur einen Schlägerbauer mit ausreichender Erfahrung zu beauftragen.

Miura Golf Preise

Die Preise von Miura Eisen sind unterschiedlich und starten bei 300€ pro Eisen. Damit sind jedoch auch sämtliche Kosten wie Schaft, Griff und korrekter Bau mit inbegriffen. Manche Miura Eisen sind noch einen Tick teurer und es kommt vor allem auch auf Ihre Schaftwünsche an. Für 300€ pro Kopf bekommen Sie jedoch ein Miura Eisen wie das CB-1008 mit Shimada Schaft, Multicompound Griff und genau passendem Schwunggewicht. Selbst spezielle Wünsche wie sehr lange oder kurze Schläger werden von uns gerne übernommen.